2018.06.08

Wie elektrische Antriebe die Effizienz von Geräten für erneuerbare Energien verbessern

Veröffentlichungen

In den letzten 20 Jahren ist das allgemeine Interesse an erneuerbaren Energien stetig gewachsen. Heute liefern Fotovoltaik- und Windkraftanlagen erneuerbare Energie.

 

Eine Verbesserung der Funktionsweise dieser Einrichtungen würde ihre Effizienz erhöhen. Die Integration von elektrischen Antrieben in diese Art von Anwendung ist eine langlebige und umweltfreundliche Lösung, die keiner Wartung bedarf.

 

Fotovoltaikanlagen

Sonnenkollektoren sind derzeit die am weitesten verbreitete alternative Energiequelle. Aufgrund der finanziellen Investition, die diese Anlagen darstellen, ist es wichtig, dass diese Ausrüstung auf beste Weise funktioniert, um den Investitionsertrag zu optimieren.

Elektrische Antriebe helfen, dieses Ziel zu erreichen: Die Sonnenkollektoren entsprechend dem Sonnenstand schwenken und ausrichten, um die gesammelte Energiemenge zu maximieren. Das Steuerungssystem der Antriebe sorgt für eine präzise Positionierung.

 

 

Windkraftanlagen

Auch die Windkraft hat eine steigende Nachfrage aufzuweisen. Da die Windparks sich in immer größer werdende Windanlagen umwandeln, müssen Maßnahmen zur Sicherheit des Personals getroffen werden. Dank der elektrischen Antriebe können die Techniker die Tür und die Rotorverriegelung steuern, was einen einfachen und sicheren Zugang zu den Geräten ermöglicht. Die Antriebe ermöglichen auch die elektrische Steuerung der Belüftung von Windkraftanlagen, so dass das System auf natürliche Weise belüftet werden kann.

 

 

Elektrische Antriebe arbeiten im Gegensatz zu hydraulischen Antrieben ohne Pumpe, Schlauch oder Kompressor. Das Fehlen dieser Komponenten beseitigt das Risiko von Ölleckagen und reduziert die Wartungskosten. Auf lange Sicht reduzieren diese beiden Faktoren den CO2-Emission.

 

Für weitere Informationen über die TiMOTION-Antriebe wenden Sie sich bitte noch heute an unser Vertriebsbüro!

This mobile site is designed for compatibility with iOS 8.0+ or Android 5.0+ devices.